003: Vernetztes Denken für die Leaderin

Über den Autor

Nadin-Shirin Zimmermann

Ich schaffe Gestaltungsräume für Menschen und Innovationen.

Komplexe Arbeitswelten brauchen vernetztes Denken; da stehen wir Frauen in der Poleposition für die Führungsetagen.

Frauen können gut vernetzt Denken – eine Kernkompetenz für die Anforderungen komplexer Arbeitswelten, organischen Unternehmensstrukturen und ganzheitlicher Kundenbedürfnisse.

Wir beleuchten anhand von neuen Teamkonstellationen warum sich Führung in digitalen Zeiten überhaupt ändern muss und was genau Diversity mit Innovation und Unternehmenserfolg zu tun hat. Dazu schauen wir uns aktuelle Studien der Princeton University an und machen uns die weibliche Kompetenz des vernetzten Denkens bewusst – denn sie ist urweiblich und wird von uns seit Jahrmillionen trainiert. Und genau deswegen sind wir Frauen jetzt in den Führungsetagen so wichtig sind!

SHOWNOTES

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Jetzt individuelles Angebot einholen