FEMture

Der female leadership Podcast: wie wir kompetent und weiblich in (die) Zukunft führen

Vernetztes Denken, intuitive Empathie und integrative Kommunikation – die Kompetenzen der Zukunft sind weiblich!

Warum diese und andere noch wichtiger werden und wie wir sie zu unseren Erfolgsfaktoren machen, darüber spreche ich mit spannenden Wegbereiterinnen einer neuen Arbeitskultur. Es geht um erfrischende Denkansätze, ungewöhnliche Herangehensweisen und überraschende Learnings – all das, was uns selbstbestimmt, kraftvoll und offen vorangehen lässt. Denn mit genau diesem Können, können wir ganz selbstverständlich Führung übernehmen, Veränderungen anstoßen und in der Wirtschaft unsere Frau stehen!

Aus meiner eigenen Führungserfahrung in Großkonzernen und als Gründerin eines digitale Start-ups möchte ich dabei ermutigen das Abenteuer Zukunft weiblicher zu gestalten.

Freuen Sie sich alle 14 Tage mittwochs auf eine neue Folge von und mit Frauen, die in (die) Zukunft führen!

Anders!

Überraschend!

Gut!

Meine Motivation für FEMture

Warum mache ich diesen Podcast? Nun ich bin eine Frau. Und genau das ist auch meine Qualifikation, denn wir Frauen bringen verdammt viel mit was Führung von morgen ausmacht. Dazu teile ich neues und uraltes Wissen, vernetze unterschiedlichste Themen und Sichtweisen miteinander und teile meine und die Erfahrungen anderer toller Frauen und Wegbereiterinnen. Dabei zeige ich Parallelen von unseren natürlich weiblichen Kompetenzen und den Kompetenzen der Zukunft auf. Denn mit dem Wissen und dieser Kraft im Gepäck können wir selbstbestimmt, kraftvoll und offen Führung übernehmen, Veränderungen anstoßen und selbstverständlich in der Wirtschaft unsere Frau stehen! Hört gerne rein und Ihr erfahrt noch mehr über mich und meinen beruflichen Werdegang.

Skills der Zukunft – female leadership | 2

Führung von morgen bedeutet Menschen zu führen - unabhängig von Hierarchien, Titeln und Macht.; somit braucht Führung Neues Denken und Handeln! Dazu sind weibliche Kompetenzen wie vernetztes Denken, intuitive Empathie und integrative Kommunikation genau jetzt für die Weichenstellungen unserer Zukunft nötig. Für eine neue Perspektive wechseln wir deshalb die Flughöhe und schauen von oben auf die VUKA-Welt. Wir lernen unsere zukünftigen Arbeitskollegen*innen als auch die Anforderungen an die Teams der Zukunft kennen. Dies ermöglicht uns die Veränderungskraft klarer zu sehen und uns der Bedeutung von vernetztem Denken und Handeln bewusst zu werden, um dies dann zu unserer weiblichen Führungsstärke unserer Wirtschaft zu machen.

Vernetztes denken – new work leadership | 3

Frauen können gut vernetzt Denken – eine Kernkompetenz für die Anforderungen komplexer Arbeitswelten, Organisationsstrukturen und Kundenbedürfnisse. Wir beleuchten anhand von neuen Teamkonstellationen warum sich Führung in digitalen Zeiten überhaupt ändern muss und was genau Diversity mit Innovation und Unternehmenserfolg zu tun hat. Dazu schauen wir uns aktuelle Studien der Princeton University an und machen uns die weibliche Kompetenz des vernetzten Denkens bewusst - denn sie ist urweiblich und wird von uns seit Jahrmillionen trainiert. Und genau deswegen sind wir Frauen jetzt in den Führungsetagen so wichtig sind!

Über mich

Führung bedeutet für mich Menschen zu führen und zwar unabhängig von Hierarchien, Titeln und Macht; denn Führung braucht neues Denken und Handeln!

 

Es braucht echte Empathie für Menschen, Kunden und das wirtschaftliche Ökosystem in dem wir arbeiten. Es braucht vernetztes Denken, und zwar nicht nur für neue Organisationsstrukturen und Geschäftsmodelle, nein das braucht’s in allen Dimensionen der Führung. Und die Menschen dabei mitzunehmen, zu überzeugen und zu motivieren, das gelingt nur mit mit positiver, wertschätzender Kommunikation!

Der rote Faden in meinem Leben ist, daß ich gerne Neues entdecke und Neues gestalte, so habe ich internationale Projekte und interkulturelle Teams geleitet. Und dabei die Möglichkeit genutzt  in den unterschiedlichsten Ländern dieser Welt zu arbeiten. So habe ich viel von der deutschen, von der amerikanischen und der japanischen Unternehmenskultur gelernt, aber ganz besonders habe ich von den verschiedensten Menschen und deren Sicht- und Herangehensweisen profitiert. 

Nach vielen Jahren in globalen Großkonzernen habe ich den Sprung zum eigenen digitalen Start-up gewagt: und dort in einem agilen set-up mit ganz anderen Methoden und anderen Denkansätzen innovative Produkte und Geschäftsmodelle entwickelt.

Und was ich dabei total spannend finde ist die  Dynamik und Veränderungskraft, die entstehen, wenn Menschen miteinander in Verbindung treten und genau das was sie ausmacht nämlich ihre vielfältigen Erfahrungen und ihr unterschiedliches Wissen zusammenbringen und dadurch zukunftsweisende Lösungen entstehen. 

Die Freude an unterschiedlichsten Eindrücken und Perspektiven spiegelt sich auch in meinem Bücherschrank. Denn da findet, ihr von Oscar Wilde, Tolkiens Herr der Ringe in Originalfassung und viele Gesellschaftsromane vom alten bis zu aktuellem . Gerne lese ich Newcomer aus Ländern wie Afrika, Polen, Asien aber eben auch Vordenker wie Frédéric Laloux, Harrari und Anders Indset bis hin zu einer Einführung in die künstliche Intelligenz fast alles. Nur eines werdet ihr nicht entdecken: Ratgeber – denn ich probiere das Leben lieber selber aus. 

Und genau das finde ich trotz aller Anstrengung, so toll an New Work. Denn hier entsteht Raum für „unternehmerisches Ausprobieren“, vorhandenes Know-how und Expertise werden viel schneller greifbar und unternehmerische Weiterentwicklung und Innovationen gelingen „fast“ automatisch. 

Auch als Mutter von zwei neugierigen und aktiven Jungs, trainiere ich täglich meine weiblichen und meine Zukunftskompetenzen, bleibe ruhig im Chaos (okay, ich übe noch), adaptiere Pläne situationsbedingt und kommuniziere emphatisch und stets zielorientiert.

Okay, es hilft nichts, aber zu mir gehört auch, daß, ich es liebe jegliche Räume einzurichten und dabei gerne Ungewöhnliches miteinander kombiniere. Nicht selten überrasche ich mich und andere damit, denn  bei mir verbindet sich Skandi-Design wie selbstverständlich mit persischen Originaltellern aus meinem Geburtsland Iran und afrikanischen Skulpturen.

Mit der gleichen Leidenschaft öffne ich den Blick von Menschen und Unternehmen für veränderte Konstellationen und erweiterte Zusammenhänge. Und es freut mich dann riesig, wenn ich dadurch neue Gestaltungsspielräumen schaffe und stillliegende Potenzialen aktivierte. Und dafür gehe ich auf eine neue Art in Führung und nutze neue Kommunikationswege wie Posts auf LinkedIn, so ist in nur 5 Monaten eine Community von mehr als  1.000 Frauen entstanden und unsere Community wächst weiter. Ich werde zu dem Thema Kompetenzen der Zukunft als Speaker und Talk-partner eingeladen und da erhielt ich dieses Feedback: „ Mach doch bitte einen Podcast dazu, Du hast mich wirklich motiviert female Leadership zu übernehmen.“

Und deswegen gibt es jetzt meinen Podcast, in dem ich in Zeiten von Sisterhood, uns Frauen stärken möchte!.

Deswegen rede ich und meine Gäste über weibliche Kompetenzen und die Parallelen zum Business der Zukunft!

In den ersten Folgen lege ich die Grundlage für unseren Podcast, in dem ich die Veränderungen von heute aus einer Vogel-Perspektive betrachte, den Paradigmenwechsel den wir gerade erleben beleuchte. Und Klar, die Auswirkungen auf die Hauptompetenzen vernetzes Denken deutlich mache. 

Kompetenz CHECK-UP

Machen Sie sich fit für die Zukunft – aktivieren Sie Ihre Potentiale!

Sie möchten wissen, mit welchen Kompetenzen Sie in Zukunft durchstarten können?

Dann lassen Sie uns einen ersten Check-up Ihrer Zukunftskompetenzen machen! Dazu biete ich Ihnen ein kostenloses 30-Minuten- Kennenlerngespräch an.

Wir starten mit einer Ist-Stand-Analyse und entwickeln daraus die Eckpfeiler Ihrer persönlichen Kompetenz-Roadmap. Dafür beleuchten wir jene Skills, die notwendig sind, um in den neuen Arbeitswelten erfolgreich zu sein: von „digital literacy“ und digitaler Zusammenarbeit über erweiterte Kompetenzen der Kollaboration in diversifizierten Teams und veränderten Lernumfeldern bis hin zu den Führungsanforderungen der Zukunft. Lassen Sie uns entdecken, welche davon in Ihnen stecken, und Ihre Potenziale aktivieren! Buchen Sie hier Ihren Wunschtermin.

Jetzt individuelles Angebot einholen