TheoryU für new leadership: Interview mit Eva-Maria Danzer | 7

Über den Autor

Nadin-Shirin Zimmermann

Ich schaffe Gestaltungsräume für Menschen und Innovationen.

TheoryU nutzt drei Erfolgsfaktoren für holistische Systemveränderung

Mit den Erfolgsfaktoren open heart, open will and open mind – schaffen wir ganzheitliche Systemveränderungen im Unternehmen. Hört rein, denn mit Theory U und Eva-Maria Danzer „dürfen wir es anders machen!“.

Der weibliche Sinn für Verbundenheit und das intuitive Erspüren, dessen was jetzt ansteht und richtig ist, leiten uns in die Zukunft. Wie wir das auch für den Unternehmenserfolg einsetzen und wie sich Führung dadurch verändert, bespreche ich mit Eva-Maria Danzer. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Theory U und den Ansätzen von Otto C. Scharmer vom MIT.

Denn wir Frauen können ganzheitliche Empathie empfinden, uns auf unser Gegenüber tief einlassen, zwischen den Zeilen lesen und dadurch mit einem größeren Ganzen in Ressonanz gehen. Dieses sogenannte „Sensing“ – das können wir und somit auch das Neue, das von der Zukunft her kommende erspüren.

Damit legen wir den Grundstein für den Wechsel vom Ego-system zum Eco-system, wo sich das lineare EGO Denken und Handeln hin zu einer komplexen und vielschichtigen Dimension des Verstehens entwickelt.

SHOWNOTES

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Jetzt individuelles Angebot einholen